Fans von “Tattoo Fixers” weisen auf einen großen Fehler in einer im Programm gemachten Tätowierung hin

Fans der Show bemerkten das Detail. Foto Reproduktion Instagram
Fans der Show bemerkten das Detail. Foto Reproduktion Instagram

Die Zuschauer von “Tattoo Fixers” waren schnell dabei, einen großen Fehler in der tätowierten Zeichnung zu bemerken.

+ Polizei erhält Meldung über ‘Mann mit Messer’ und findet Harry-Potter-Fan mit einem Zauberstab

Einer der Tätowierer von “Tattoo Fixers” machte einen großen Fehler, und die Zuschauer wiesen schnell auf das Problem hin. Die Show, die von 2015 bis 2020 ausgestrahlt wurde, war dafür bekannt, sehr schlechte Tätowierungen in wahre Meisterwerke zu verwandeln, aber in einer der Episoden ging das ‘Cover-up’ nicht so, wie es sollte.

Kat ging zu den “Tattoo Fixers”, Jay, Sketch und Alice, um eine Tätowierung an ihrem Bein mit den Initialen “YOGDO”, was “Du wirst nur einmal geschieden” bedeutet, zu verdecken. Die Tätowiererin Alice erstellte dann ein komplexes Design, das eine Teetasse mit einer Katze, eine Taschenuhr und einige Blumen enthielt. Alles sah sehr schön aus, aber das Publikum bemerkte einen seltsamen Fehler in der Zeichnung.





Das Zifferblatt der Uhr, das komplett mit kleinen Blumen verziert war, hatte die Zahlen in römischen Ziffern geschrieben, und dort, wo neun sein sollte, stand XI (11). “Hat noch jemand bemerkt, dass die Zahl elf wiederholt wird? Eine sollte neun sein,” sagte ein Zuschauer. “Das muss nochmal verdeckt werden… Zwei Elfen und keine Neun?” kommentierte ein anderer.





Dieser Inhalt wurde mit Hilfe von KI erstellt.



Back to top